Inflationsgeschützte Anleihen – die Zins- & Nennwertvariante

Inflationsgeschützte Anleihen Als Inflationsgeschützte Anleihen bezeichnet man Anleihen, die entweder über den Zinssatz oder den Nominalwert an die Entwicklung des allgemeinen Preisniveaus gebunden sind. Da die Erwartungen über den zukünftigen Verlauf der Teuerung bereits in den Kursen und Zinssätzen eingepreist sind, bedeutet dies, dass Inflationsgeschützte Anleihen dann interessant werden, wenn die Inflation deutlicher ansteigt als erwartet. Varianten Wie schon in der Einleitung angedeutet, existieren zwei Grundvarianten dieser Anleihe: a)Bei der Zinssatzmethode wird der Zinssatz an einen Inflationsindex gekoppelt und gemäß den jeweiligen Anleihebedingungen, meistens bei genügend großen Veränderungen des Preisniveaus, angepasst. b)Im Gegensatz dazu erfolgt im Rahmen der Nominalwertvariante eine […]

Mehr

Fonds verkaufen – Geduld ist das oberste Gebot

Fonds verkaufen Wer ein guter Anleger ist, der überprüft in regelmäßigen Abständen sein Depot bzw. sein Portfolio und beurteilt immer wieder das Potential. Denn die Fonds verändern sich, können sinken wie steigen – man muss auch den Fonds verkaufen, wenn die Zeit reif ist. Nur wer regelmäßig seine Fonds überprüft kann sicherstellen, dass er am neuesten Stand ist und auch im Notfall den Fonds verkaufen kann. Zudem ändern sich oftmals die Voraussetzungen, sodass eventuell weniger oder mehr Risiko angebracht wäre, oder man befürchtet Veränderungen, welche sehr wohl dem Fonds schaden könnten. Wer somit den Fonds verkaufen möchte, der sollte jedoch […]

Mehr

Beste Aktien 2013: Ein Blick hinter die Kulissen

Beste Aktien Bei den derzeitig niedrigen Sparzinsen und wenig ertragreichen Anleihen bleibt Investoren, die mehr aus ihrem Kapital machen wollen, nur noch eine Option: das Investment in Aktien. Ein solches ist durchaus lukrativ, denn die meisten Unternehmensscheine sind derzeit noch sehr günstig bewertet und haben viel Potenzial nach oben. Damit Sie auf dem neuesten Stand der Dinge sind, werden im Folgenden die Top-Aktien 2013 vorgestellt. Beste Aktien sind krisensicher Beste Aktien zeichnen sich dadurch aus, dass sie auch in Krisenjahren an der Börse bestehen bleiben und weiterhin gute Fundamentaldaten bieten. Dazu zählen beispielsweise erfolgreiche Traditionsunternehmen, die in defensiven Bereichen (darunter […]

Mehr

Aktien Tipp informiert über die Unternehmen

Aktien Tipp Unternehmen an der Börse. Viele Unternehmen handeln an der Börse mit Aktien. Das Ziel ist dabei, zusätzliches Betriebskapital einzunehmen. Ein Bürger, welcher bei einem Unternehmen eine oder mehrere Aktien kauft, erwirbt gleichzeitig einen kleinen Teil des betrieblichen Vermögens. Allerdings sind bei Kleinaktionären die Anteile sehr gering und das große Sagen haben die Großaktionäre. Trotzdem können die Kleinanleger mehr Gewinne erzielen, als wenn das Geld auf einer Sparkasse für sich hinschlummert. Gut laufende Firmen belohnen ihre Aktionäre mit einer jährlichen Ausschüttung von Dividenden. Wer einen guten Aktien Tipp beachtet, kann in relativ kurzer Zeit erhebliche Gewinne erzielen. Allerdings muss […]

Mehr

Industrieanleihen werden sehr gut verzinst

Industrieanleihen Immer wieder hört man den Begriff Industrieanleihen. Auch Bankberater schlagen immer wieder vor, dass man in “Industrieanleihen investieren solle”, da dies die Zukunft sei. Doch wie soll in etwas investiert werden, wenn man nicht genau weiß, was es überhaupt ist? Was sind Industrieanleihen Unter den Industrieanleihen versteht man im Endeffekt Wertpapiere, welche verzinst werden und auch unter Industrieobligationen, Industrieschuldverschreibungen oder auch Corporate Bonds bezeichnet werden. Mit den Anleihen ist es größeren Unternehmen möglich, dass durch die Investition von Privatanlegern Bankkredite nicht aufgenommen werden müssen. Der Vorteil für den Kunden ist, dass diese Industrieanleihen im Endeffekt sehr gut verzinst sind […]

Mehr

Hedge Fonds bietet dutzend Möglichkeiten

Hedge Fonds Unter dem Begriff Hedge Fonds wird in der Regel  ein Investmentfonds bezeichnet. Grundvoraussetzung ist, dass die Rendite sehr hoch sein können, jedoch auch die Gefahr besteht, ein enormes Verlustrisiko zu erleiden. Zudem ist ein Hedge Fonds in der Hinsicht charakterisierend, wenn Derivate wie auch Leerverkäufe durchgeführt werden.   Damit möchte der Anleger überdurchschnittliche Rendite erzielen und nimmt somit jedoch auch ein sehr hohes Risiko in Kauf. Die Hebelwirkung als entscheidender Faktor beim Hedge Fonds Auf Grund der Hebelwirkung jedoch gelten Hedge Fonds als sehr riskante Anlageform. Das Ziel ist es, dass auf Grund einer Fremdfinanzierung die Eigenkapitalrendite erhöht […]

Mehr

Günstige Aktien – Gibt es jetzt noch günstige Aktien?

Günstige Aktien Finden sich an den Börsen immer noch günstige Aktien? Zweifel sind verständlich. Die meisten Börsenmärkte notieren an ihren Höchstständen, der Dow Jones hat zuletzt sein Allzeithoch sogar mehrfach gesteigert. Ob damit die Aktienkurse schon ausgereizt sind, ist eine spannende Frage.Einige Experten gehen allerdings von weiter steigenden Märkten aus und machen noch günstige Aktien aus. Gerne wird für günstige Aktien und deren Ermittlung das sogenannte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) herangezogen. Es ist noch gar nicht so lange her, nämlich zur Jahrtausendwende, da wiesen die 30 Unternehmen des DAX sogar ein durchschnittliches KGV von schwindelerregenden 80 auf und waren keinesfalls mehr günstige […]

Mehr

Griechische Staatsanleihen sind der Renner

Griechische Staatsanleihen Gegen den Trend zu investieren, ist eine alte Börsianerweisheit, doch wenn es um griechische Staatsanleihen geht, ist das Risiko hoch. Griechische Staatsanleihen verlangen 25% an Zinsen, dieser Rekord könnte nur von einem Schuldenschnitt gebrochen werden, mit dem viele in Kürze rechnen. Wenn die Zeiten ohnehin stürmisch sind, dann lässt sich auch der Orkan reiten, mal sehen, wohin das führt. Gewiefte Investmentbanker setzen alles, was sie flüssig haben, auf griechische Staatsanleihen und machen auch keinen Hehl daraus. Doch was passiert, wenn alle diesem Beispiel folgen sollten? Anleger, die schon vor längerer Zeit in griechische Staatsanleihen investiert haben, hatten bislang […]

Mehr

Goldminenaktien – Wann kommt die Wende?

Goldminenaktien Gold hatte es in den vergangenen Wochen schwer, die Goldminenaktien hatten es sogar noch schwerer. Die Kurseinbrüche in den letzten Monaten waren wieder einmal dramatisch. Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels. Experten setzen bei den Goldminenaktien nach einem Ausverkauf auf eine Bodenbildung und Kehrtwende. Diese deutet der Goldminenindex HUI derzeit auch an. Dieser war am 6. März unter 340 US-Dollar gerutscht und konnte seither bereits wieder um rund zwanzig Dollar steigen. Eines steht grundsätzlich fest die Goldproduktion wird immer teurer. Ebenso klar ist, dass der HUI im Vergleich zum Goldpreis eine Underperformance aufweist. Die Schere zwischen dem […]

Mehr

Goldaktien ins Depot

Goldaktien Das eigene Kapital sicher anzulegen und zudem noch einige Prozentpunkte Rendite für diese Anlage zu bekommen, dass ist in der heutigen Zeit ein schwieriges Thema. Fakt ist, durch Bankenkrise und Eurokrise ist das Vertrauen in ehemals sichere Geldanlagen tief erschüttert und private Anleger suchen nach neuen Alternativen für zukünftige Geldanlagen. Eine mögliche Alternative sind dabei Goldaktien, welche im Folgenden näher betrachtet werden. Warum Gold ins Depot? Gold ist als Rohstoff mehr als nur ein sicherer Hafen für skeptische Anleger. Wie auch Aktien, Staatsanleihen oder Immobilien ist Gold letztendlich ein Anlageprodukt, welches den Gesetzen des Marktes unterlegen ist und daher […]

Mehr
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Call Now ButtonRufen Sie an