Allgemein

Sind CFD der Trend in 2020?

Das Coronavirus und die schwierigen US-Handelsbeziehungen mit China, aber auch der EU sorgen nach wie vor für Volatilität auf den Märkten. Betroffen sind nicht nur Aktien selbst, sondern auch viele Indizes und Forex-Märkte. Lang- und mittelfristige Strategien sind immer schwieriger. Doch die fallenden Märkte eröffnen Chancen für den Bereich der Differenzkontrakte, kurz CFD (Contracts for Difference) genannt. Denn mit diesen lassen sich Positionen shorten, wenn der Trend nach unten zeigt. Und das ist in einigen Bereichen in 2020 zu erwarten. So gibt es derzeit Diskussionen um die Besteuerung internationaler Techfirmen. Diese zahlen vor allen in Europa recht wenige Steuern, was […]

Mehr

Kennen Sie diesen Anlagefehler?

Kürzlich ist es mir wieder passiert, ein Fehler, den viele Anleger kennen und fürchten. Und der den meisten Investoren trotzdem immer wieder viel Geld kostet. Von welchem Handelsfehler spreche ich konkret? Gemeinsam mit meinen Lesern des Premiumbriefs war ich in der zweiten Jahreshälfte des vergangenen Jahres für knapp 5 Monate bei RIB Software investiert. Sogar recht erfolgreich, denn immerhin haben wir die Aktie im Dezember 2019 mit einem Gewinn von 32 % verkauft. Der einzige Grund für den Verkauf war, dass die Aktie ihre zuvor sehr hohe relative Stärke im HDAX langsam abgab. Fundamentale Gründe gab es keine, die Firma […]

Mehr
libra-invest prediqma

Investoren schieben den DAX auf Zwei-Jahres-Hoch

Liebe Anlegerinnen und Anleger, Das nenne ich mal eine positive Überraschung. Die Investoren zeigen keine Nerven und schoben den DAX als Reaktion auf den „Quasi-Waffenstillstand” im Mittleren Osten auf den höchsten Stand seit zwei Jahren. Bis zum Allzeithoch bei etwa 13.600 aus dem Februar 20018 ist es jetzt nur noch ein Wimpernschlag. Mit dieser Reaktion hat die launische Miss Börse mal wieder den Weg genommen, den bestimmt nur sehr wenige (ehrliche) Anleger erwartet haben. Ich hätte auf den heutigen DAX-Stand jedenfalls nicht gewettet, da will ich ganz ehrlich sein. Das Börsenjahr 2020 scheint also absolut spannend und volatil zu werden […]

Mehr

Kann 2020 überhaupt ein gutes Börsenjahr werden?

Im Gegensatz zum Jahreswechsel 2018/2019 hatten wir Anleger nach einem freundlichen Börsenjahr sehr besinnliche Feiertage und kaum Anlass, uns über den Verlauf der Börsen im neuen Jahr zu sorgen. Dies ist leicht ironisch gemeint und damit will ich ausdrücken, dass es keinen Sinn macht Prognosen zu erstellen, indem man einfach nur die Tendenz des abgelaufenen Jahres mehr oder weniger phantasielos verlängert. Nur so ist es zu verstehen, dass die Mehrheit der DAX-Prognosen für das Jahresende 2020 einen Anstieg von etwa 6 % vorhersagt, was in etwa dem historischen durchschnittlichen Kursanstieg am deutschen Aktienmarkt entspricht. Folglich sehen viele „mutige“ befragte Investoren […]

Mehr

Keine Weihnachtsrallye in diesem Jahr?

Der DAX saisonal im Dezember

Mehr
Gold noch ein Krisenmetall

Rohstoffe: Pflicht oder Ballast fürs Depot?

Meistens schreibe ich hier über Investitionen in Qualitätsaktien sowie relativ starke Branchen und Länder. Manchmal beschäftige ich mich hier auch mit physischem Gold und Edelmetallaktien, obwohl ich wirklich kein Goldfan bin und Gold bestenfalls als Schutz vor Inflation und als Versicherung betrachte, gerne auch zur Stabilisierung des Portfolios. Vom ganzen Krisen-Hype halte ich mich aber stets fern, da dieser vor allem Marketing ist und die Emotionen der Leser steuern soll. Angst-Marketing lehne ich zutiefst ab und halte es außerdem für ungeeignet, eine gute Kundenbeziehung aufzubauen. Vor allem war es im vergangenen Jahrzehnt richtig, sich nicht an der Krisenangst zu beteiligen, […]

Mehr

Warum in Immobilien investieren?

aktuell notieren wichtige Indizes nahe ihrer Allzeithochs, z.B. die weltweite beachtete Nasdaq 100 und auch der marktbreite S & P 500 Index. Aber auch der für mich sehr wichtige HDAX und sein bekannter „großer Bruder“, der DAX, notieren nur unweit ihrer Rekordstände. In Anbetracht der verschiedenen globalen Risiken und Bedrohungen wie dem Handelsstreit, von dem ich übrigens ausgehe, dass er nicht so schnell gelöst wird, sind die freundlichen Börsen natürlich für uns sehr erfreulich. Trotzdem erreichen mich im Augenblick einige E-Mails und Anfragen von Ihnen, warum denn eigentlich die Börsen derzeit so freundlich seien. Immerhin besteht doch mittlerweile eine weit […]

Mehr

Aktiensteuer – teuer und ungerecht

Leider scheinen sich meine schlimmsten Befürchtungen zu bewahrheiten, das von Olaf Scholz geführte Finanzministerium will die unsinnige Finanztransaktionssteuer unbedingt und so schnell wie möglich einführen.  Wahrscheinlich ab dem Jahr 2021 müssen wir uns mit dieser „Strafsteuer auf die Altersvorsorge“ abfinden, die eine durchschnittliche Order von z.B. 2000 Euro  um 4 € verteuern wird. Grundsätzlich äußere ich mich hier weder politisch noch polemisch – doch davon will ich heute eine Ausnahme machen, da ich mich an keine andere so schlecht konzipierte, dümmliche und sogar polemische Gesetzesvorlage erinnern kann. Mit diesem Vorhaben hat unser Bundesfinanzminister die große Chance, als der unfähigste Finanzminister […]

Mehr

DAX an wichtiger Marke

wieder einmal beanspruchen die Märkte die Nerven vieler Anleger.Jedenfalls von denjenigen – nicht nur den unerfahrenen – die mental sehr stark vom Getöse der einschlägigen Medien abhängig sind.Dann wird man nämlich schnell zum Spielball von fremden Interessen und verhält sich hochgradig fremdgesteuert. Die Konzentration auf die eigene Strategie und die Verteidigung seines Kapitals wird dann fast unmöglich. Gerade in den vergangenen Tagen war es sehr schwierig, „auf Kurs“ zu bleiben, wenn man zu sehr auf die verschiedenen Meinungsmacher der Medien hört und sich entsprechend verunsichern lässt. Dabei wissen wir doch alle selber, dass die allermeisten Journalisten keine guten Investoren sind […]

Mehr
Call Now ButtonRufen Sie an