Anlagetipps – der richtige Mix im Depot ist wichtig

Anlagetipps

AnlagetippsDie schwache Konjunktur der Amerikaner, die Inflation wie auch die Krise in der EU – alles Krisenherde, welche auch das Jahr 2013 bestimmen.

Somit wird auch das neue Jahr für Sparer wie Anleger kein leichtes Jahr werden.

Denn im Endeffekt muss man sich wieder die Frage stellen: Hohe Rendite oder Risiko?

Fakt ist, dass man einen richtigen Mix im Depot hat.

Genau dieser Mix gilt als einer der besten Anlagetipps – auch für Neueinsteiger wie Profis.

Auch 2013 wird ein hartes Jahr werden

Die Krisenjahre haben gezeigt, dass es in der Wirtschaft durchwegs schnell nach unten gehen kann. Somit ist es wichtig, dass nicht alles “auf ein Pferd gesetzt” wird, sondern dass eine Streuung stattfindet, sodass das Geld an verschiedenen Ecken liegt.

Fakt ist jedoch, dass es durchwegs nicht leicht ist Anlagetipps in dieser Richtung zu befolgen, wenn man nicht genau weiß, welcher Mix der richtige ist. Dass Staatsanleihen auf Grund der Schuldenkrisen gelitten haben, ist eine Sache; dass deutsche wie dänische Anleihen zwar sicher sind, aber kaum Zinsen aufweisen, eine andere.

Auch wenn bei den Anlagetipps immer wieder Staatsanleihen genannt werden, so muss man sich bewusst sein, dass zwar das Risiko gering ist – die Rendite jedoch auch.

Staatsanleihen sind sicher, bringen jedoch keine Rendite

Unter den Anlagetipps hört man immer wieder, dass durchwegs auch die wirtschaftlichen Umstände berücksichtigt werden müssen. Denn die sicheren Anlagetipps mögen zwar wenig Risiko aufweisen, bringen derzeit jedoch keinen Gewinn – im Gegenteil – Verluste.

Somit können Anlagetipps, welche auf der Tatsache von Staatsanleihen beruhen, ignoriert werden. Europa ist auch im Jahr 2013 nicht der ideale Kontinent für Sparer. Da sind sich die Experten jedenfalls einig. Zwei bis drei Jahre wird man noch die Durststrecke haben, dann sollte es bergauf gehen.

Ob 2013 oder 2014 weiterhin die Anleger alles kaufen werden, was Sicherheit verspricht? Geht man nach den Anlagetipps, wird dies passieren. Oftmals ist es für die Anleger wichtiger Sicherheit zu haben als Rendite.

Finger weg von Mittelstandsanleihen

Mittelstandsanleihen gelten nicht zu den Anlagetipps, auch wenn diese sehr hoch verzinst sind. Doch dahinter stecken Spekulationen, die durchwegs auch in die andere Richtung tendieren können.

Das Ergebnis ist im “Worst Case” Szenario das finanzielle Ende und hohe Verluste durch die Mittelstandsanleihen. Jeder, der diese Anleihen zu den Anlagetipps zählt, hat somit nur wenig Ahnung über das Geschäft oder will absichtlich in die Irre führen.

Aber auch Rohstoffe wie auch Gold sind nicht mehr unter den Anlagetipps vorzufinden. Ebenso Edelmetall, bei welchem zwar kein Totalausfall zu befürchten ist, da Edelmetall wohl nie wertlos werden wird, doch ist es möglich, dass keine Rendite ausgespuckt werden.

Die Immobilien zählen zu den Top Anlagetipps 2013

Zu den Anlagetipps zählen im Jahr 2013 Aktien. Auch wenn diese nicht mehr so billig wie 2012 zu haben sind, sind Aktien sehr wohl noch in einer Sparte einzuordnen, welche Rendite mit sich bringen.

Die weltweit aufgestellten Dax Unternehmen profitieren immer wieder von den Entwicklungen im Ausland, sodass es durchwegs sinnvoll ist für die Anleger, auch international zu investieren.

Ebenso gelten Immobilien als Anlagetipps, welche durchwegs hohe Rendite mit sich bringen können. Immobilien sind nie verkehrt. In gut gemanagte Immobilienfonds kann 2013 mit ruhigem Gewissen investiert werden.

 

Free images from  “Stuart Miles ”   FreeDigitalPhotos.net

Artikel lesen

Ist Donald Trump wirklich schlauer als Warren Buffett?

Stark umkämpft ist aktuell in einigen wichtigen Indizes und auch im DAX die gleitende 50-Tage-Linie. Diese entspricht übrigens etwa dem Zeitraum eines Quartals, weshalb sich viele institutionelle Anleger, die sich gegenüber ihren Kunden verantworten müssen, an dieser orientieren. Ich kenne sogar einige Fondsmanager, die sich niemals entgegen diesem Durchschnitt positionieren, also neuen Engagements bei einer fallenden 50-Tage-Linie eingehen. Trotzdem wird die kommende Woche wahrscheinlich schwächer beginnen, da die US-Indizes den Freitag schwach beendeten und damit zeigten, dass das Vertrauen der Anleger nicht sehr groß ist.  Problematisch ist auch, dass möglicherweise jetzt zum Quartalsende die Kurse von den institutionellen Investoren künstlich […]

Mehr

Ist ein Schuldenerlass in Italien eine Gefahr für die Finanzmärkte?

(Quelle: Pixabay) Liebe Anlegerinnen und Anleger, Normalerweise haben Koalitionspapiere von Parteien nicht das Zeug, eine Währung wie den Euro zu erschüttern. Doch gerade hat ein eben solches Papier aus Italien genug Brisanz entwickelt, um die Finanzmärkte in Unruhe zu stürzen. Was ist passiert? Die beiden Parteien Lega Nord und Fünf Sterne, die sich momentan in schwierigen Verhandlungen über die Bildung einer Regierung in Italien befinden, haben dort die Forderung nach einem Staatsschuldenerlass für Italien thematisiert. Dabei geht es um eine erheblich Summe, nämlich Ausstände in Höhe von etwa 250 Milliarden Euro. Kein Wunder, dass der Wert von Aktien und Anleihen […]

Mehr

Die Erwartungen an das neue Börsenjahr sind hoch – und der innere Markt überhitzt

Ungewöhnlich hoch sind Erwartungen der Anleger aktuell. Der innere Markt hingegen ist mittlerweile recht stark überhitzt. Eine Konsolidierung könnte bevorstehen. Liebe Anlegerinnen und Anleger, ich hoffe, ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest im Kreis Ihrer Familie liegt hinter Ihnen und dass Sie das neue Jahr gut begonnen haben. Für dieses wünsche ich Ihnen viel Erfolg, Gesundheit und stets ein gutes „Händchen“ für Ihre Investitionen. Da Sie wahrscheinlich schon verschiedene Börsenrück- und Ausblicke gelesen haben, will ich Sie vor allem daran erinnern, dass uns im vergangenen Jahr sehr viele Gewissheiten abhandengekommen sind. Dies wiederum motiviert mich sehr, mich noch mehr auf die […]

Mehr
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Call Now ButtonRufen Sie an