Mehr als ein Strohfeuer im DAX 30 ?

Mehr als ein Strohfeuer im DAX  30?

DAX 30 berührt interessantes Niveau im P & F Chart

Wie oben erwähnt, hat sich gestern an der US- Börse eine sehr lange und positive Hammerformation gebildet. Dies ist umso interessanter, da der DAX 30 gestern fast punktgenau die 200- Tage- Linie und außerdem eine interessante Unterstützung der P & F Technik getestet hat.

DAX Point and FigureHier sehen Sie, wie der DAX 30 am vergangenen Dienstag von oben kommend die Unterstützung der Widerstandsgerade durchbrochen hat, was natürlich negativ ist. Sehr gründlich hat der Deutsche Index dann gestern seine Talfahrt fortgesetzt, sich aber punktgenau auf eine kleinere im Juli gebildete Unterstützungsgrade gesetzt und diese dadurch bestätigt. Damit steigen die Chancen, dass die Umgebung von 10.750 Punkten im DAX 30 in den kommenden Tagen nicht mehr unterschritten wird. Dies wiederum würde darauf deuten, dass trotz der verschiedenen Unsicherheiten kein neuer Abwärtstrend eingeleitet wird und wir uns vielmehr weiterhin in der bekannten Seitwärts-Range zwischen etwa 10.800 und 12.000 Punkten bewegen.

Möglicherweise wird das Thema des von der chinesischen Notenbank eingeleiteten Abwertungswettlaufs doch nicht so heiß gegessen. Denn immerhin produzieren viele deutsche und andere ausländische Unternehmen wichtige Einzelteile in China für Ihre Exportgüter. Dies verringert die Auswirkung der Abwertung auf die Margen der ausländischen Firmen. Unverändert bliebe aber natürlich der Preisdruck auf alle Rohstoffe, die wir aus China importieren, zum Beispiel Rohstahl.

Bitte beachten Sie auch mein Gratis-E-Book zur Theorie der P & F Charts auf meiner Web-Seite.

Nun wünsche ich Ihnen viel Erfolg mit ihren Investitionen und schöne Sommertage.

Mit herzlichen Grüßen Ihr Klaus Buhl

 

Related articles

US-Aktien weiter positiv – aber innerer Markt gibt Warnsignal

Liebe Freunde der Point and Figure Technik, deutlich erkennen Sie die im 45-Grad-Winkel aufsteigende positive Unterstützungsgerade im S & P 500 Index. Diese hat die Angewohnheit, zeitweise vom Chart getestet zu werden und zeigt Ihnen aktuell, dass der Aufwärtstrend des wichtigsten US-Aktienindex vollkommen intakt ist. Trotz Krise in der Ukraine, drohendem Geldentzug  (Tapering) durch die FED, […]

Learn More

Vermögensverwaltung oder eigene Entscheidung?

Vermögensverwaltung oder eigene Entscheidung? Die Anlage in Wertpapiere ist für viele Bankkunden ein zweischneidiges Schwert. Die Filialbanken nennen es Beratung, am Ende ist es aber nichts anderes als Produktverkauf der Zertifikate oder Fonds, welche gerade „raus“ müssen. Die eigene Kaufentscheidung setzt einen Kenntnisstand voraus, den sich viele nicht zutrauen. Der dritte Weg wäre die Vermögensverwaltung. […]

Learn More

Einstieg in den Aktienhandel

Da es im Moment für Geldanleger kaum Zinsen gibt, sei es Sparbuch, Anleihe oder Festgeld, denken immer mehr Menschen über Aktienkäufe nach. Privatpersonen haben allerdings meist keinen direkten Zugang zur Börse, daher müssen sie ihre Aktiengeschäfte über eine Bank abwickeln, das heißt, sie müssen ein Depotkonto einrichten, auf dem die Aktien liegen können. Dies ist […]

Learn More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

kostenloser Börsenbrief

Registrieren Sie sich noch heute und
nutzen Sie alle Vorteile des kostenlosen
Börsenbriefes

   Datenschutzbestimmungen*

 



Sofortkontakt