DAX 30 und S&P 500: die Bullen bleiben im Vorteil

DAX 30 und S&P 500: die Bullen bleiben im Vorteil

Liebe Anlegerinnen und Anleger,

In den vergangenen Tagen atmeten die Kurse auf beiden Seiten des Atlantiks leicht aus. Vor allem in Europa  und im Dax 30 waren die Gewinnmitnahmen deutlicher, obwohl sich die Kurse mittlerweile wieder von ihren Tiefs gelöst haben. Die große Schlacht zwischen Bullen und Bären ist in vollem Gang. Während auf der einen Seite nach wie vor unterinvestierte Anleger auf ihre Chance lauern, bringen auf der anderen Seite immer wieder Investoren ihre Schäfchen ins Trockene. Schließlich gibt es wegen der vielfältigen Probleme und Bedrohungen in der Welt (Stichworte Ukraine und Griechenland) gewichtige Gründe, sich von Aktien zu trennen.

Die verschiedenen Krisenherde mögen zwar viele Anleger nervös machen, was aber an der Börse Alltag ist. Schließlich lebt der Handel von der Vielfalt der unterschiedlichen Meinungen, die sich in Kauf-und Verkaufsaufträgen manifestieren.

Mit voller Wucht prallen also die Meinungen der Optimisten und der Pessimisten aufeinander. Vor allem an der wichtigen US -Börse scheiden sich die Geister. Während die einen eine Gipfelbildung und das Ende des sechsjährigen Aufschwungs sehen, tippen die anderen auf eine gesunde Konsolidierung und gehen von neuen Hochs aus.

Da es sich bei Börsenprognosen bekanntlich um eine schwierige Angelegenheit handelt, zeige ich Ihnen lieber einen objektiven Chart der verdeutlicht, wie es heute unter der Oberfläche der wichtigsten Leitbörse aussieht.

S & P 500 bleibt in der Hand der Bullen

in den vergangenen Tagen hatte ich den Eindruck, als hätten die Medien wegen der nur mäßigen Berichtssaison den lange anhaltenden Aufwärtstrend der US –Aktien für beendet erklärt. Vor allem natürlich an den Tagen, an denen es nicht optimal lief im Sinne der Käufer. Da sich gute Investments in der Regel nur dann finden lassen, wenn die Stimmung nicht so gut ist, zeige ich Ihnen heute den gelassenen P & F Chart des S & P 500.

S&P 500

Wer sich nicht von seinen Gefühlen leiten lassen will, der bekommt mit diesem Chart eine objektive Hilfe. Denn immerhin gibt es in der Welt von P & F nur „Kauf“ oder „Verkauf“, kein wenn und kein aber. Vor wenigen Tagen hat sich ein neues Kaufsignal gebildet und dadurch hat sich der Index weiter von der wichtigen runden Marke von 2.000 Punkten abgesetzt. Sehr gut erkennen Sie im Chart die stabile Unterstützung bei etwa 1.990 Punkten. Knapp unterhalb davon verläuft außerdem die wichtige Unterstützungsgerade, die seit dem vergangenen Oktober nicht mehr getestet wurde. Trotz aller Skepsis bleiben in den USA die Bullen weiter klar im Vorteil.

DAX 30 weiter robust auf hohem Niveau

Im ersten Anlauf ist der DAX  30 an der runden Marke von 11.000 gescheitert und sammelt nun neue Kräfte. Da sich der Index ungewöhnlich weit von der 50- und auch der 200-Tage-Linie entfernt hat, sei ihm diese Ruhepause gegönnt.

DAX 07

Im Sinne der P & F Technik wäre es nun wichtig für die Anleger, das Zwischentief bei 10.600 Punkten zu verteidigen. Unterhalb davon würde ein Verkaufssignal ausgelöst und das Risiko würde stark steigen, dass wir bis 10.050 oder sogar in die Umgebung der aufsteigenden Unterstützungsgerade  fallen. Bis dahin würde aber der positive Aufwärtstrend eindeutig intakt bleiben.

Umgekehrt würden die Bullen wieder Oberhalb von 10.950 starken Rückenwind erhalten, falls sie hier ein neues Kaufsignal auslösen könnten. Da runde Marken bekanntlich eine große Sogwirkung haben, halte ich diese Variante für recht Wahrscheinlich, bevor dann bald eine gewisse Konsolidierung zu erwarten ist.

Ich wünsche Ihnen schöne Karnevalstage und viel Erfolg. Bitte beachten Sie auch meinen Gratis-Börsenbrief und mein Gratis-E-Book mit der Erläuterung des inneren Marktes.

Mi herzlichen Grüßen

Ihr Klaus Buhl

 

Artikel lesen

Erleben wir jetzt das Ende der Hausse?

Liebe Investoren, anstelle von österlich- friedlicher Stimmung erleben wir Anleger einen orkanartigen Gegenwind an den globalen Börsen. Doch anders als noch Anfang Februar sind viele Investoren vorbereitet und fragen sich, ob wir jetzt das Ende der neunjährigen Hausse erleben – exakt zehn Jahre nach dem spektakulären Zusammenbruch der Wall Street Legende Bear Stearns? Meiner Meinung nach befinden sich die Bären aktuell im Vorteil. Ganz einfach weil jede Hausse einmal endet, auch die aktuelle. Perfiderweise endet eine Hausse  fast immer auf dem konjunkturellen Höhepunkt. Diesen erleben wir möglicherweise genau jetzt, da sich einige vorlaufende Frühindikatoren leicht abschwächen. Ebenfalls steigen die Zinsen über die gesamte […]

Mehr

DAX 30 wieder unter der Trendgeraden

DAX 30 wieder unter der Trendgeraden Liebe Leserinnen und Leser, hoffentlich genießen Sie die schönen Sommertage und schwitzen nicht zu sehr. In den vergangenen beiden Tagen jedenfalls ließen uns die Börsen Zeit zum Ausruhen und starteten dank der guten Zahlen von Apple einen überraschenden Erholungsversuch. Selbstverständlich nur, um heute, kurz vor dem Wochenende, wieder nach unten abzutauchen. Übrigens Dank der ernüchternden Zahlen und hohen Strukturierungskosten bei Amazon. Wieder einmal erwies sich die Börsenweisheit als richtig, dass politische Börsen kurze Beine haben. Erneut haben Sie erfahren, dass es keinen Sinn macht zu rätseln, warum die Kurse oder der DAX 30 in der vergangenen […]

Mehr

Goldminen und Edelmetalle geraten unter Verkaufsdruck

Bei den Goldminen übernehmen die Bären, auch der innere Markt warnt Zweifellos zählen die Aktien der Sektoren Edelmetalle und Bergbau zu den stärksten Titeln am Aktienmarkt in diesem Jahr. Kursgewinne von mehr als 100 % seit Jahresbeginn sind keine Seltenheit. Doch nun mehren sich die Zweifel und einige Anleger fragen sich, ob wir hier nur eine gesunde Korrektur im Aufwärtstrend erleben, oder ob vielleicht mehr dahinter stecken könnte und wir erneut in den jahrelangen Abwärtstrend zurückfallen. Die folgende Grafik zeigt Ihnen den Verlauf des wichtigen HUI Minenindex während der vergangenen acht Jahre auf Wochenbasis. Deutlich erkennt man den im Sommer […]

Mehr
Call Now ButtonRufen Sie an
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet