Beim Investieren immer flexibel bleiben

Wer sich aktiv um seine Zukunft kümmert und in Aktien, ETFs oder Fonds investiert, ist in Deutschland bereits 80 % seiner Mitmenschen einen wichtigen Schritt voraus.

In globale und günstige ETF`s zu sparen, ist keine Raketenwissenschaft. Auf jeden Fall ist es der ideale Start, wenn Sie sich näher mit den Themen Investieren und Aktien befassen wollen.

Viele fortgeschrittene Anleger sind daran interessiert, nicht nur in globale Fonds zu investieren, sondern wollen ganz bewusst einen Teil Ihres Vermögens in möglichst starke Sektoren zu lenken.

Dies ist zwar umstritten, ich halte es aber auch für sinnvoll. Denn es gibt immer Branchen, deren Aktien relativ betrachtet stärker als andere an der Börse notieren.
Wissenschaftlichen Untersuchungen belegen, dass die Differenz zwischen dem stärksten und dem schwächten Sektor an der US-Börse in den vergangenen 50 Jahren etwa 40 % betrug.

Warum sollten aktive Anleger nicht versuchen, wenigstens teilweise daran teilzuhaben?
Es ist kein Zufall, dass große und meist gut informierte Investoren ihr Kapital in bestimmte Branchen investieren – oder auch nicht.

Bis vor wenigen Wochen hatten viele Anleger vergessen, dass es neben den lange dominierenden Wachstumsaktien auch Substanzaktien gibt.
Wie üblich kam dann blitzschnell deren Comeback.

Auslöser war der plötzliche Anstieg der Inflationserwartungen und Renditen, der vor einigen Wochen die Wachstumsaktien unter Druck gesetzt und klassische Industrieaktien nach oben gespült hat.

Seither zählen Industrieaktien zu den relativ und absolut stärksten Aktien im S & P 500 Index – und auch in anderen globalen Indizes wie dem DAX.

Die folgende Grafik zeigt zunächst die relative Schwäche und dann Stärke des Industriesektors gegen den breiten
S & P 500 Index.

Falls Ihr Fragen habt, sendet einfach eine Nachricht.

Mit besten Grüßen vom fairen Investmentexperten

Euer Klaus

Anlageberatung Clever vorsorgen
Anlageberatung Clever vorsorgen

Artikel lesen

Aktien nahe dem zyklischen Tief

Heute mache ich etwas, was ich noch nie getan habe, wenn ich mich recht erinnere: ich will ein Kompliment an die Dauer-pessimisten und ewigen Crash-Propheten machen, die nur selten Recht bekommen. Obwohl kein Mensch den Verlauf der Märkte auf Sicht von wenigen Tagen prognostizieren kann, bin ich davon ausgegangen, dass sich die Wogen viel schneller glätten würden. Mit meinem vorsichtigen Optimismus lag ich leider falsch, gehe aber noch immer davon aus, dass wir demnächst höhere und nicht tiefere Kurse auf der Anzeigetafel sehen werden. Doch nun noch einmal zurück zu den Crash Propheten. Die liegen zwar nur sehr selten richtig […]

Mehr

Die Bosse werden pessimistisch – fallen jetzt die Aktien?

am Donnerstag den 23.5. war es mal wieder so weit. Das Münchner Institut für Wirtschaftsforschung (Ifo) hat seinen vielbeachteten Geschäftsklimaindex veröffentlicht, der auch bei uns Börsianern stets auf großes Interesse stößt. Diesmal gab es allerdings einen üblen Dämpfer, der Umfrageindikator fiel um 1,3 auf 97,9 Punkte, was dem tiefsten Stand seit Ende 2014 bedeutet. Die Stimmung in der Wirtschaft hat sich deutlich abgekühlt, jedenfalls gemessen an den Aussagen der 9.000 befragten Unternehmen. Dies ist wirklich überraschend, da der Start in das Jahr 2019 verheißungsvoll war. Wie üblich wurden die Führungskräfte gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage und ihre Erwartungen für das kommende […]

Mehr

Wichtige Sektor der Material-Aktien mit neuem Hoch

Wichtige Sektor der Material-Aktien mit neuem Hoch Neues Hoch im wichtigen Material Sektor Auch ein wichtiger Sektor des führenden US- Aktienmarktes deutet auf eine Fortsetzung der konjunkturellen Expansion. Ich spreche vom Material-Sektor, der die wichtigen Produzenten von Grund- und Basisstoffen und der chemischen Industrie enthält. Dieser „Motor“ der wirtschaftlichen Entwicklung hat bereits ein neues charttechnisches Hoch erzeugt, welches sich als Wegweiser für den breiten Aktienmarkt erweisen könnte. Wie Sie an der aufsteigenden Unterstützungsgeraden erkennen, ist der übergeordnete Aufwärtstrend im Material-Sektor eindeutig seit dem Jahr 2009 intakt und wurde kaum ernsthaft getestet. Ein deutlicher Widerstand befand sich am Hoch aus dem vergangenen […]

Mehr
Call Now ButtonRufen Sie an
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet