Alternatives Investment mit hohen Sicherheitsmerkmalen

Seit etwa 5 Wochen laufen die Märkte fast wie “am Schnürchen” nach oben. Kurzfristig machen sich einige Anleger schon wieder Sorgen, ob die Indizes nicht erneut überhitzt sind und eine Konsolidierung unausweichlich ist. Typischerweise steigt daher jetzt wieder das Interesse an alternativen Investments.
Diesbezüglich vertrete ich eine ganz andere Meinung, da wir zyklisch und systematisch noch viel Platz nach oben haben. Wenigstens mittel- und langfristig und gemessen an den Indikatoren des inneren Marktes.

Trotzdem möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf ein sehr attraktives alternatives Investmen lenken.
Diese Investition in Sachwerte ist für Sie attraktiv und wichtig, wenn Sie Zeit sparen wollen und gleichzeitig an einer börsenunabhängigen Einkommensquelle als Ergänzung zu ihrem Portfolio interessiert sind.

In den vergangenen Wochen hat der von mir hier verfolgte „innere Markt“ eine bedeutende Wende eingeleitet. Seither haben sich viele wichtige Indizes um etwa 10 % erholt und sind gleichzeitig bis unmittelbar an wichtige Widerstände gespurtet. Ich tendiere sogar zu der Annahme, dass die Erholung noch nicht an ihrem Ende angelangt ist, was aber bisher nur eine Hypothese ist.

Die die heutige „Millionen- Dollar- Frage“ lautet also, wie sich die globalen Börsen entwickeln werden, falls sich die angeschlagene Konjunktur nicht sehr rasch erholt. Oder sich die bekannten globalen Bedrohungen wie der Handelsstreit oder der nach wie vor ungelöste Brexit nicht positiv auflösen.

Daher ist es heute meiner Meinung nach sehr sinnvoll, auch über börsenunabhängige Investitionsmöglichkeiten nachzudenken. Jedenfalls wenn es über die Qualität der beteiligten Gesellschaften, der handelnden Personen und der rechtlichen Konstruktion und Sicherheit keinen Zweifel gibt.

Bei meinem folgenden Vorschlag für ein alternatives Investment für Sie ist dies eindeutig zutreffend.

Ich spreche von der Bereitstellung und Vermietung von konsumnahen Einzelhandelsimmobilien für einen überschaubaren Zeitraum an die bonitätsstärksten deutschen Einzelhändler wie z.B. EDEKA, REWE oder DM-Markt. Bei diesen Lebensmittel- oder Drogerie-Einzelhändlern kaufen Sie oder Ihre Familienmitglieder wahrscheinlich mehrmals in der Woche ein, weshalb eine Insolvenz sehr unwahrscheinlich ist. Ebenfalls ist im betreffenden konsumnahen und alltäglichen Bereich in den kommenden 5 Jahren eine drückende Dominanz von Amazon sehr unwahrscheinlich.

Daher ist der erneute Erfolg des aktuellen Fonds und die Realisierung der prognostizierten Ausschüttung von 5 % sehr wahrscheinlich. Dies belegen die bisherigen und fast identischen Konzepte der Fondsgesellschaft, deren tatsächliche Renditen sogar höher als prognostiziert waren.

Das Konzept ist für Anleger geeignet, die eine attraktive Renditemöglichkeit suchen, die von den täglichen Schwankungen der Börsen unabhängig ist. Selbstverständlich müssen Sie in der Lage sein, auf die investierte Summe in den kommenden 5 Jahren nicht zurückgreifen zu müssen, da Veräußerungen über den Zweitmarkt nicht zu empfehlen sind – meiner Meinung nach.
Der betreffende Einzelhandelsfonds ist übrigens streng reguliert nach neuestem Kapitalanlagerecht und daher nicht mit den früheren oft unseriösen Angeboten einiger „schwarzer Schafe“ zu vergleichen.

Hier sehen Sie die Eckpfeiler der Beteiligung im Überblick:

Gerne beantworte ich Ihre Fragen dazu ausführlich, senden Sie mir einfach eine E-Mail oder rufen mich an: 0228 915 614 81. Gerne können Sie mir auch einen für Sie angenehmen Terminvorschlag für eine Beratung vorschlagen.

In den vergangenen Jahren hat die Fondsgesellschaft bereits mehrere identische Fonds aufgelegt und vor allem auch wie geplant (sogar besser) abgewickelt und genießt daher mein vollstes Vertrauen.

Das aktuelle Angebot wurde übrigens wegen der hohen Nachfrage vom Volumen verdoppelt, wird aber in naher Zukunft für neue Zeichnungen geschlossen.

Vielen Interessenten gefällt vor allem die Möglichkeit, sich mit einem Teil seines Vermögens von den schwankenden Kursen unabhängig zu machen.
Mit Investitionen in Immobilien wie Lebensmittel-Discounter ist dies möglich, da deren Anziehungskraft auch in konjunkturell schwierigen Zeiten kaum leidet.

In diesem geschlossenen Fonds werden die Objekte entsprechend einem bewährten Sicherheitskonzept und einer Kombination aus sehr lang laufenden Mietverträgen mit bonitätsstarken Mietern ausgesucht und in ein diversifiziertes Portfolio eingefügt.

Der Fonds ist eine Fortsetzung der bisherigen erfolgreichen Einzelhandelsfonds und ist eine nach geltendem Kapitalanlagerecht hochregulierte Beteiligung.

  • Die Laufzeit betragt nur 5 Jahre
  • Prognostiziertes Ausschüttung 5 % jährlich mit halbjährlicher Ausschüttung
  • Mindestzeichnung 10.000 €

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zu diesem seit einigen Jahren bereits sehr erfolgreichen Konzept ausführlich.

Telefon: 0228 915 614 81

Oder natürlich per mail an klaus.buhl@ libra-invest.de

Herzliche Grüße von Ihrem fairen Berater,

Ihr Klaus Buhl

 

Artikel lesen

Gold gerät vollkommen überraschend unter die Räder

Gold und Edelmetallminen sehr schwach Liebe Investoren, der feste Dollar einmal ausgeblendet, der sich grundsätzlich negativ auf das Gold auswirkt (Jedenfalls aus Sicht der US- Anleger), ist die Kursschwäche beim Gold fundamental nur schwer zu erklären. Abgesehen einmal von der nach der Wahl aus dem Markt entwichenen viel zitierten „Unsicherheit“, die es an den Märkten immer gibt. Ohne größere Gegenwehr gelang es den Verkäufern gleich reihenweise die wichtigen Unterstützungen im Gold bei 1.310, 1.250 und gestern sogar 1.200 USD zu pulverisieren. Bereits im September wurde die aufsteigende positive Unterstützungsgerade beim Gold unterschritten und es bildete sich ein neuer Abwärtstrend im Sinne […]

Mehr

Kann man mit Aktien überhaupt Geld verlieren?

Mit Aktien kann man grundsätzlich kein Geld verlieren Liebe Anlegerinnen und Anleger, mittlerweile befinden wir uns in der letzten vollständigen Handelswoche des Jahres und die institutionellen Investoren klappen ihre Bücher zu. Obwohl das Weihnachtsfest vor der Tür steht und wir Anleger am Ende dieses schwierigen Jahres ein Geschenk von der launischen „Miss Börse“ verdient hätten, müssen wir die typische Weihnachtsrallye abhaken. Ich gebe gerne zu, dass auch ich mir das Jahresende ein wenig anders vorgestellt habe. Doch sollten wir deshalb jetzt „die Flinte einfach ins Korn werfen“? Nein, natürlich nicht. Denn die Geschichte lehrt uns etwas ganz anderes: mit Aktien verdient […]

Mehr

Die Aktien der Goldminen kommen wieder

Die Aktien der Goldminen kommen wieder Goldminen vor Bodenbildung Nach der starken zwischen (Zwischen?) Erholung des Goldpreises mussten die Fans des gelben Edelmetalls und die Freunde von Goldminen – Aktien in den vergangenen Tagen um die Fortsetzung der Erholung bangen. Kein Wunder, wurden doch wochenlang nur Deflations- Szenarien diskutiert und die Inflationsrisiken vollkommen weggewischt. Seit dem Hinweis der Notenbankpräsidentin der FED, dass nicht so bald mit einer Zinssteigerung zu rechnen sei, befestigt sich der Goldpreis und auch die Goldminen erneut. Vielleicht, der einige Marktteilnehmer spekulieren, dass im Ernstfall einer Inflation die Notenbanken die Geldmenge nicht schnell genug einfangen können. In diesem […]

Mehr
Call Now ButtonRufen Sie an
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet