Welche Aktien jetzt kaufen?

Welche Aktien jetzt kaufen

Welche Aktien jetzt kaufenDie Frage, welche Aktien jetzt kaufen richtig ist, können selbst Wirtschaftsexperten nicht eindeutig beantworten.

Welche Aktien jetzt kaufen ist abhängig davon, ob es eine kurze Wachstumsdelle in Europa gibt oder ob uns eine lange Stagnationsphase bevorsteht.

Die Zinsen sind auf einem historischen Tiefstand, so dass mit Festverzinslichen kein Werterhalt angelegter Gelder mehr möglich ist.Deshalb fragen sich viele Menschen: Welche Aktien jetzt kaufen ergibt mehr Rendite als die festverzinslichenWertpapiere.

Und wirtschaften nicht große Unternehmen wesentlich besser als der Staat. Begeben wir uns also auf eine kleine Reise durch die Welt der Aktienanlage. Vielleicht finden Sie ja den einen oder anderen Hinweis darauf, welche welche Aktien jetzt kaufen sich wirklich lohnt.

Substanz und Zukunftsperspektive entscheiden

Die Antwort darauf, welche Aktien jetzt kaufen sich lohnt, verlangt Vorsicht und Umsicht. Welche Aktien jetzt kaufen können keine Börsengurus beantworten. Niemand kann Ihnen den schnellen Gewinn versprechen und sagen welche Aktien jetzt kaufen eine dreistellige Jahresrendite einbringt.

Der Grund dafür ist, dass bei Börsenbriefen die Frage Welche Aktien jetzt kaufen? nicht unvoreingenommen beantwortet wird. Welche Aktien jetzt kaufen führt dort meist zu ganz kleinen Unternehmen. Die hohe Nachfrage all der Abonnenten sichert dann einen Kursanstieg – ganz unabhängig von den Werten im Unternehmen. Die Frage Welche Aktien jetzt kaufen führt also zu einer Kursspirale anstatt zu einer guten Geldanlage.

Entscheiden Sie sich also für Aktien

von größeren Unternehmen und betrachten Sie die Substanzwerte und Zukunftsperspektiven. Welche Aktien jetzt kaufen kann mit einem Hinweis auf defensive Werte beantwortet werden. Dieser Begriff beschreibt Werte der Energieversorgung, Konsumgüterindustrie oder auch Nahrungsmittelindustrie.

Die Gemeinsamkeit bei diesen Produkten ist, dass die Kunden die Waren ganz unabhängig vom Konjunkturzyklus benötigen! Lesen Sie also einige Wochen lang den Wirtschaftsteil der Zeitung intensiv. Betrachten Sie dann die Werte, die die gängigen Börseninformationsportale im Internet für die Dividendenrendite und den Substanzwert angeben.

Dann werden Sie erstaunt feststellen, dass an der Börse große, solide Unternehmen notiert sind! Gehen Sie die 30 größten Unternehmen im DAX einmal durch und informieren Sie sich. Welche Aktien jetzt kaufen sinnvoll sein kann beantwortet dann die Lektüre fast ganz von allein.

Bei der Dividendenrendite

liegen derzeit die RWE AG, die Deutsche Telekom AG, Daimler AG, E.ON SE, die Münchner Rück und die Allianz vorne. Wobei die Deutsche Telekom für alle diejenigen als Anlage ausscheiden, die sich nicht täglich mit Aktien beschäftigen möchten.

Die Trends in der Telekommunikation sind so schnelllebig, dass jederzeit eine hohe Wertberichtigung anfallen könnte. Sehen Sie sich aber auch solide, wachstumsstarke Werte aus der zweiten Reihe an.

Grundregeln für die Aktienanlage

Bei einer Anlage in Wertpapieren legen Sie echtes, hart verdientes Geld an. Deshalb sollten Sie nicht alles buchstäblich auf eine Karte setzen. Diversifizieren Sie stattdessen das Risiko! Wenn sich ein Wert schlechter entwickelt, so können Sie die Verluste mit anderen Gewinnern ausgleichen.

Zudem sind auch die jährlichen Dividenden nicht so schwankungsanfällig, als wenn Sie nur einen einzigen Wert im Depot hätten. Deutsche Unternehmen zahlen den für die Aktionäre bestimmten Gewinnanteil an alle diejenigen, die am Tag der Hauptversammlung die Aktien gehalten haben. Bei amerikanischen Aktien gibt es vielfach das Modell der Quartalsdividende, so dass vier mal jährlich ein kleinerer Betrag überwiesen wird.

Achten Sie also auf die Diversifizierung und den Dividendentermin. So gibt es oft einen Kursanstieg kurz vor der Hauptversammlung mit einer späteren Rückkehr zur bisherigen Kurstendenz. Deshalb sollten Sie die Aktie nicht unbedingt kurz vor der Hauptversammlung kaufen. Welche Aktien jetzt kaufen hängt also auch vom Termin der Dividendenauszahlung ab.

Warum die Aktienrendite höher als bei Festverzinsten ist

Der Zinsanspruch bei einem festverzinslichen Wertpapier ist derjenige eines Gläubigers – also Fremdkapitalgebers. Bei einer Aktie werden Sie aber Eigentümer eines Unternehmens und profitieren von einer hohen Wertsteigerung ebenso wie von einer hohen Gewinnausschüttung.

Da die meisten Unternehmen das Ziel einer hohen Eigenkapitalrendite ausgeben, können Sie damit mehr Einnahmen erzielen. Voraussetzung ist nur, die Augen offen zu halten und die Frage Welche Aktien jetzt kaufen richtig zu beantworten.

 

Free images from  “watcharakun,”   FreeDigitalPhotos.net

Artikel lesen

Kann es wirklich noch schlimmer werden?

die vergangenen Tage waren wirklich kein Kindergeburtstag für uns Anleger, da gibt es nichts zu beschönigen. Damit meine ich nicht nur die verzweifelten Versuche der leidgeprüften Eltern (mir geht es jedenfalls so) die Kinder bei Laune und wenigstens phasenweise in Distanz zu Tablet und Play Station zu halten. Es hat mich überhaupt nicht gewundert, daß einige Schulen die Kontaktdaten der schulpsychologischen Betreuung posten 😊. Auch diesbezüglich kann ich Ihnen aus eigener Erfahrung versichern, dass man sogar eine Quarantäne von etwa 20 Monaten überleben kann. Meine Familie und ich hat dies wegen der langwierigen onkologischen Behandlung von meinem Sohn schon bewiesen. […]

Mehr

Silberaktien – Wichtiges zum Thema Silberaktien

Silberaktien Edelmetalle haben in der letzten Dekade stark angezogen Warum sollten sich Anleger Silberaktien ins Depot legen? Dafür gibt es eine ganze Vielzahl von Gründen. Die Unsicherheit an den Finanzmärkten hält nun schon seit einigen Jahren an. Nachdem Banken und Unternehmen gerettet werden mussten, geraten mit den Staaten nun auch die Retter zunehmend in die Schieflage. Die gegenseitige Haftung für andere Mitgliedsstaaten der Eurozone und der zunehmende Schuldenberg auf der anderen Seite des Atlantiks haben in den letzten dreizehn Jahren den Edelmetallen Gold und Silber eine atemberaubende Performance beschert. Zeitweise haben hiervon Gold- und Silberaktien profitieren können. Einiges spricht für […]

Mehr

Goldpreis steigt deutlich

Zunächst still und heimlich, zuletzt aber doch von den Medien beachtet, schiebt sich der Goldpreis vorsichtig in die Höhe. Der größte Preistreiber sind wichtige Notenbanken, die ihre Reserven aufstocken und sich vom Dollar unabhängig machen wollen. Aber Achtung, nach wie vor behindern wichtige charttechnische Widerstände einen langfristigen Ausbruch des Goldpreises.   Liebe Anlegerinnen und Anleger, seit einigen Wochen scheint der Goldpreis aus seinem „Dornröschen- Schlaf“ erwacht zu sein und befindet sich in einem kurzfristigen Aufwärtstrend. Für mich als bekennenden „Goldmuffel“ und daher glaubwürdiger Beobachter ist die Situation aber dennoch interessant. Vor allem, da der Goldpreis seit dem vergangenen Herbst relativ […]

Mehr
Call Now ButtonRufen Sie an
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet