Aktien online handeln – Kaufen & Verkaufen

Aktien online handeln

Aktien online handelnWie Sie Aktien online handeln – heutzutage führt auch für die privaten Anleger kein Weg mehr daran vorbei.

Die Zeiten, in denen Sie Ihre Börsengeschäfte in der Wertpapierabteilung Ihrer Bank persönlich, telefonisch oder gar per Fax auf den Weg gebracht haben, sind vorbei.

Jetzt brauchen Sie auch keine Zeitung mehr, um die Börsenkurse nachzuschlagen. Sie bekommen diese im Internet live auf den Bildschirm. Schneller geht es nicht, das gilt auch für den Handel. Doch wie gehen Sie am besten vor, wenn Sie Aktien online handeln wollen?

Wo Sie Aktien online handeln…

Grundvoraussetzung ist natürlich, dass Sie einen entsprechenden Online-Zugriff auf Ihr Depot haben. Alle Hausbanken bieten ein sogenanntes Online-Brokerage an.

Daneben gibt es auch Online-Broker, die sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben und bei denen Sie zu günstigen Konditionen Aktien online handeln können. Einen Vergleich dazu finden Sie im Netz unter anderem auf onlinebrokervergleich.org.

Wie Sie Aktien online handeln…

Die Aufgabe von Kauf- und Verkaufsaufträgen ist eine recht einfache Sache. Wenn Sie Aktien online handeln wollen, sollten Sie sich vorher Ihre Eckdaten entsprechend zurechtlegen.

Sie brauchen vor allem die Wertpapierkennnummer des Papiers. Sie sollten sich entschieden haben, wie viele Stück Sie kaufen bzw. verkaufen wollen und ob Sie ein Limit oder ähnliches setzen wollen.

Wenn Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten in Ihr Online-Brokerage eingeloggt haben, sind Sie nicht mehr weit davon entfernt, Aktien online handeln zu können. Das Prozedere wird sich von Anbieter und Anbieter leicht unterscheiden.

Der folgende Ablauf

soll Ihnen aber an einem praktischen Beispiel grundsätzlich aufzeigen, wie Sie Aktien online handeln können und welche Angaben dafür nötig sind.

Sie steuern direkt nach dem Log-In den Bereich “Kaufen / Verkaufen” an. Dort verlangt das System zunächst die Wertpapierkennnummer (WKN) oder eine andere Größe (z. B. Name oder ISIN). Außerdem müssen Sie natürlich angeben, ob Sie Papiere kaufen oder verkaufen wollen.

Eine nächste Entscheidung steht an: An welchem Börsenplatz wollen Sie Ihre Aktien online handeln? In der Regel ist an dieser Stelle Xetra die beste Variante, da der Handel schnell vollzogen wird und auch die Transaktionskosten niedrig sind. Wenn Ihr Papier nicht auf Xetra gehandelt wird, sollten Sie im Zweifel überprüfen, welcher Börsenplatz für Sie der günstigste ist.

Im weiteren Verlauf der Erfassung des Auftrags, mit dem Sie Aktien online handeln werden, müssen Sie vor allem die Stückzahl, ein mögliches Limit (oder alternativ bestens/billigst) und die Gültigkeit Ihrer Order festlegen. Auch spezielle Aufträge wie Stop-Orders sind möglich.

Eine TAN statt der Unterschrift, wenn Sie Aktien online handeln

Üblicherweise wird Ihnen danach Ihr Auftrag noch einmal in der Übersicht angezeigt. Doch damit ist der Vorgang noch nicht abgeschlossen. Wenn Sie Aktien online handeln, können Sie natürlich keine Unterschrift leisten.

Stattdessen ist es nötig, dass Sie zur einwandfreien Identifizierung an einem sogenannten TAN-Verfahren teilnehmen, für das Sie sich in der Regel schon bei der Anmeldung für das Online-Brokerage anmelden. Das ist Grundvoraussetzung, um Aktien online handeln zu können.

Bei der TAN handelt es sich um eine Art Geheimcode, mit dem Sie anstelle der persönlichen Unterschrift Ihren Auftrag bestätigen. Am einfachsten ist dabei das sogenannte “Mobile TAN”-Verfahren. Hier bekommen Sie die TAN per SMS auf Ihr Handy geschickt.

Ist die TAN da und Sie haben diese eingegeben sowie den Auftrag noch einmal bestätigt, ist der Vorgang auch schon abgeschlossen. Jetzt müssen Sie nur noch auf die Ausführung warten. Nachdem Sie die Aktien online handeln, sollte das bei den gängigen Titeln blitzschnell über die Bühne gehen, sofern Ihr Limit dem nicht entgegen steht.

 

Free images from  “sheelamohan ”   FreeDigitalPhotos.net

Artikel lesen

Erleben wir jetzt das Ende der Hausse?

Liebe Investoren, anstelle von österlich- friedlicher Stimmung erleben wir Anleger einen orkanartigen Gegenwind an den globalen Börsen. Doch anders als noch Anfang Februar sind viele Investoren vorbereitet und fragen sich, ob wir jetzt das Ende der neunjährigen Hausse erleben – exakt zehn Jahre nach dem spektakulären Zusammenbruch der Wall Street Legende Bear Stearns? Meiner Meinung nach befinden sich die Bären aktuell im Vorteil. Ganz einfach weil jede Hausse einmal endet, auch die aktuelle. Perfiderweise endet eine Hausse  fast immer auf dem konjunkturellen Höhepunkt. Diesen erleben wir möglicherweise genau jetzt, da sich einige vorlaufende Frühindikatoren leicht abschwächen. Ebenfalls steigen die Zinsen über die gesamte […]

Mehr

Investieren Sie clever in Gewerbeimmobilien

So Investieren Sie diversifiziert, einfach und zeitsparend in ein Portfolio aus Gewerbeimmobilien Wie könnte jetzt eine interessante Anlagestrategie in Gewerbeimmobilien aussehen? In Zeiten von Nullzins und Inflationsangst sind Immobilien zur Vermietung eine beliebte Anlagealternative. Neben der klassischen Immobilie bieten sich natürlich auch gewerblich genutzte Immobilien zur Vermietung an. Denn mit Immobilien verbinden viele Menschen die gewünschten Eigenschaften eines Sachwerts, also Inflationsschutz, Wertsteigerung und vor allem ein permanentes passives Einkommen. Ein weiterer, vor allem mentaler Vorteil von Immobilien ist, dass in schwierigen Marktphasen die Preisschwankungen kaum wahrgenommen werden (oder besser noch, gar nicht erst stattfinden). Dies spart nicht nur Nerven, sondern auch […]

Mehr

Die beste Investitionsgelegenheit seit 8 Jahren?

Liebe Anlegerinnen und Anleger, zuerst will ich Ihnen und ihren Familien ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr wünschen, ebenfalls natürlich ein gutes Händchen bei der Allokation Ihres Depots für das neue Aktien-Jahr. Ich bin nämlich der Meinung, dass das neue Jahr besser für uns Anleger werden wird als viele heute vermuten. Bestimmt wurden Sie auch in den vergangenen Tagen mit den verschiedensten seriösen und weniger seriösen Prognosen für den Verlauf von DAX und Co. in 2019 bombardiert. Und dabei wissen wir doch alle, dass Prognosen ein schwieriges Geschäft sind, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen. (frei nach Mark Twain) […]

Mehr
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Call Now ButtonRufen Sie an