Inflation steigt – der Neue kommt

Der Neue übernimmt in schwieriger Zeit

Gestern hat der neue Bundesbankpräsident Joachim Nagel seinen Dienst angetreten und wird vom ersten Tag gefordert sein.

Sehr viele Menschen in Deutschland sind wegen der ungewöhnlich hohen Teuerung von mehr als fünf Prozent in großer Sorge.

Das ist aus mehreren Gründen verständlich. In kaum einem Land halten die Menschen so horrende Summen in bar oder Bankeinlagen. Nach Angaben der Bundesbank aktuell fast drei Billionen Euro – was für ein Wahnsinn.

Da will ich lieber nicht vorrechnen, wieviel Geld in Deutschland bei einer Inflation von fünf Prozent förmlich durch die Finger rinnt oder buchstäblich verbrannt wird.

Premium-Börsenbrief
Premium Börsenbrief

Die hohe Inflation macht mich als echten Fan von Sachwerten wie Aktien und Fonds aber auch traurig, da sie ein soziales Problem darstellt. Durch die beschleunigte Teuerung wird die Kluft zwischen den eher ärmeren und den wohlhabenden Menschen immer größer.

Warum? Ganz einfach, da ärmere Leute einen viel höheren Teil ihres Einkommens für alltägliche Dinge ausgeben müssen und keine Mittel übrig haben, um in inflationsgeschützte Dinge zu investieren.

Deswegen rufe ich auch heute wieder auf, nicht zu viel flüssige Mittel bei Banken und Versicherungen zu horten, sondern verstärkt in Sachwerte wie Aktien zu investieren.  

Es ist wirklich kein Hexenwerk, in die besten Qualitätsaktien und ETF´s oder Fonds der Welt zu investieren. Natürlich immer in Abhängigkeit Eurer persönlichen Bedürfnisse.

Gerne unterstütze ich Euch dabei, sendet einfach eine Nachricht.

Herzliche Grüße vom fairen Anlageexperten.

Artikel lesen

DAX ist ein Stehaufmännchen

DAX 30 ist ein Stehaufmännchen Liebe Leserinnen und Leser, auch in den vergangenen Tagen überraschte uns der DAX fast täglich mit abrupten Richtungswechseln und weiterhin erhöhter Volatilität. Nun scheint sich meine Vermutung zu bestätigen, dass die Märkte, wie schon im alten Jahr, vor allem von der Geldpolitik getrieben werden. Und dies scheint noch, gelinde ausgedrückt, eine Untertreibung zu sein. Der heutige Tag ist dafür ein gutes Beispiel. Ausgelöst von deutlichen Gewinnmitnahmen im US-Handel, eröffnete der DAX heute etwa 1,5 % im Minus. Psychologisch natürlich ein sehr negatives Ereignis im Umfeld der altbekannten Widerstände bei knapp 10.000 Punkten, die seit Monaten […]

Mehr

Neues Hoch im MDAX

Nach wie vor sind Perlen im MDAX zu entdecken Liebe Anlegerinnen und Anleger, wieder liegt eine Handelswoche hinter uns die uns zeigt, wie wenig sinnvoll und wie schwierig Kursprognosen sind. Trotz aller politischen Unwägbarkeiten handeln die globalen Indizes nach wie vor in engen Bandbreiten. Viele private Anleger wundern sich darüber, insbesondere über die ungewöhnlich hohen Investitionsquoten von Vermögensverwaltern und Hedgefonds-Managern. Angesichts der globalen geopolitischen und wirtschaftlichen Risiken und der Sprunghaftigkeit des neuen US- Präsidenten erwarten die meisten Anleger stärkeren Verkaufsdruck und deutliche Gewinnmitnahmen. Doch bisher ist davon nichts zu spüren, was mit Sicherheit auch an der sich verbessernden Konjunktur und der […]

Mehr

Hat die Bundestagswahl keinen Einfluss auf deutsche Aktien?

Vielleicht kennt Ihr das Sprichwort, dass „politische Börsen kurze Beine haben“. Diese Börsenregel würde ich grundsätzlich unterschreiben, da Aktien in erster Linie von der zukünftigen Entwicklung der Firmengewinne gelenkt werden. Deshalb hatten frühere Bundestagswahlen – wenn überhaupt- nur einen sehr kurzen Einfluss auf den deutschen Aktienmarkt. Entsprechend einer Studie der Deka-Bank ist der DAX vor einer Bundestagswahl relativ betrachtet etwa zwei Prozent schwächer als der breite US-Markt, holt diesen Rückstand später aber wieder auf. Trotzdem wundert es mich, dass aktuell wenig über den möglichen Wahlausgang und die Konsequenzen für uns Anleger diskutiert wird. Dabei besteht die Gefahr, dass eine „rot-rot-grüne“ […]

Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Call Now ButtonRufen Sie an
Jetzt investieren !!!
close slider

Leifaden zum "Inneren Markt"
Der Leitfaden zum Inneren Markt - wie Sie profitable Gelegenheiten systematisch erkennen, nutzen und zu Gewinnen machen
Geben Sie einfach Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet