Vermögensverwaltung

Die Vermögensverwaltung biete ich unter einem sogen. Haftungsdach exklusiv im Auftrag und Namen der BN & Partner Capital AG an

„Wer sein Vermögen schützen will glaubt gar nichts, sondern rechnet mit allem“

(Mayer Amschel Rothschild, Gründer der Dynastie, 1744 bis 1812)

Schließlich ist es Ihr Geld

Vielleicht geht es Ihnen wie vielen anderen Menschen in Deutschland, die ihr Vertrauen in die Beratung ihrer Hausbank verloren haben und jetzt auf der Suche nach einer unabhängigen Alternative sind.

Unsere Portfolioverwaltung, die frei von Interessenskonflikten ist und sich am fairen und transparenten Gebührenmodell der Honorarberatung orientiert, sollte Sie interessieren.  Immer mehr unabhängige Experten empfehlen derartige Modelle – denn ohne Konzerninteressen und versteckte Zuwendungen sind Sie fast immer besser beraten. Oder würden Sie einen Arzt aufsuchen, der nur ein Medikament eines bestimmten Pharmakonzerns kennt und verschreibt?

Aber nicht nur die Kosten und die Unabhängigkeit Ihrer Vermögensverwaltung sind wichtig, auch die Qualität der Strategie und des Anlageprozesses sollten herausragend sein.
Bekanntlich existieren viele Investmentstrategien und Techniken, die mehr oder weniger komplex sind.

Wir konzentrieren uns auf den Ansatz der Relativen Stärke in Verbindung mit den zyklischen Mustern des „Inneren Marktes“ wie sie von Klaus Buhl bei Börse Online, dem Anleger TV und anderen Kolumnen besprochen werden. Auch mit der alten, aber wenig bekannten Point & Figure Technik arbeiten wir bevorzugt, weil man mit ihr die technisch „starken“ Märkte, Branchen und Einzeltitel von den schwachen trennen kann. Außerdem zeigt diese Analyse objektiv, mit welchem Risiko man aktuell investiert ist und wie das Verhältnis von Chance zu Risiko ist.

Befreien Sie sich aus dem Hamsterrad…

Sie haben keine Lust oder buchstäblich keine Zeit, sich den Spruch „langfristig sind Aktien die attraktivste Anlageklasse“ anzuhören. Denn schließlich treten die meisten internationalen Börsenplätze nominal seit über 15 Jahren auf der Stelle – vom Verlust der Kaufkraft mal ganz abgesehen.

Schauen Sie nicht tatenlos zu, wie Ihr Vermögen auf den typischen Wellen von Konjunktur und Börse Achterbahn fährt. Profitieren Sie in allen Marktlagen von der systematischen und regelgebundenen Philosophie des „Inneren Marktes“, mit der wir unsere Vermögensverwaltung steuern. Wir Investieren für Sie systematisch und frei von Prognosen, die an den Börsen ohnehin meist nicht eintreten.

Es ist unser erklärtes Ziel, für unsere Kunden der Vermögensverwaltung auch in den Seitwärtsbewegungen der Märkte eine positive Rendite zu erwirtschaften. Dies erreichen wir durch die Ausnutzung der typischen Rotation zwischen den Industriesektoren und durch aktives Management der Aktienquote in den unterschiedlichen Marktphasen.  Außerdem investieren wir teils in Strategien und Konzepte, die man als „marktneutral“ bezeichnet und die nicht von steigenden Kursen abhängig sind um eine positive Rendite zu erwirtschaften.

 

Und so geht es weiter…

Sie sind neugierig auf unsere Vermögensverwaltung? Oder nach längerer Lektüre unseres Newsletters bereits überzeugt? Dann sollten wir ausführlich telefonieren und wir senden Ihnen die benötigten Vertragsunterlagen zu. Natürlich können Sie uns auch eine E-Mail zukommen lassen. Bitte beachten Sie aber, dass wir im Rahmen der Vermögensverwaltung mit einem renommierten Unternehmen kooperieren, welches über eine Lizenz gem. § 32 Kreditwesengesetz verfügt und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) kontrolliert wird. Dieser Kooperationspartner übernimmt sämtliche administrativen Tätigkeiten, während Ihr persönliches Depot bei einer Bank Ihres Vertrauens geführt wird und von der staatlichen Einlagensicherung profitiert. Außerdem zählt Ihr persönliches Depot zum „Sondervermögen“ der von Ihnen gewählten Bank und ist im Fall der Insolvenz eines der Beteiligten gesetzlich geschützt und wird aus einer etwaigen Insolvenzmasse ausgesondert.

Sie haben die Qual der Wahl zwischen zwei Modellen, die beide ab einer Mindestsumme von 40.000 € realisierbar sind. In beiden Modellen investieren wir grundsätzlich streng diversifiziert in ETF`s auf Indizes und Branchen, Einzeltitel und Fonds sowie Zertifikate. Auch Derivate auf Edelmetalle sind möglich, während wir Spekulationen auf Grundnahrungsmittel kategorisch ablehnen.

LIBRA Strategie Defensiv
mit einer flexiblen Aktienquote von Null bis höchstens 50 Prozent

LIBRA Strategie Wachstum mit einer Aktienquote bis zu 90 %.
Bei beiden Strategien achten wir natürlich zuerst auf den Kapitalerhalt bzw. die Risiken und dann auf die sich ergebenden Chancen. In dieser Reihenfolge. Denn die langfristige Rendite ergibt sich in erster Linie aus der Vermeidung von Verlusten.

LIBRA Vermögenserwaltung
Auch besteht die Möglichkeit, Ihnen eine Strategie bzw. ein Portfolio passgenau „auf den Leib zu schneidern“ und zu überwachen. Diesen Service bieten wir ab einer Anlagesumme von 150.000 €.